Website Preloader

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Logo Kleinwasserkraft
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

IPCC: Teil 2 des 6. Berichts veröffentlicht 

Der Weltklimarat legt heute den neuen Bericht zum Thema der Auswirkungen des Klimawandels vor. 

Über 300 AutorInnen waren in den letzten Monaten und Jahren damit beschäftigt, die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse über die Auswirkungen der Klimaerwärmung im Hinblick auf die Ökosysteme, die Biodiversität und auch auf die Menschheit zusammenzufassen und aufzubereiten. 

Es wurden bzw. werden insgesamt vier Reports veröffentlich: Die erste Veröffentlichung wurde am 9. August 2021 vorgestellt und befasste sich mit den physikalischen Aspekten der Klimaveränderung. Der zweite Report, der heute vorgestellt wird, beschäftigt sich mit den Auswirkungen der Klimaveränderung auf verschiedenen Ebenen – sowohl weltweit als auch auf lokaler Ebene. Die dritte Veröffentlichung, die für Ende März geplant ist, beschäftigt sich mit Methoden, mithilfe derer die Treibhausgasemissionen und damit verbunden die Klimaerwärmung zukünftig vermindert werden können. Die letzte Veröffentlichung wird ein sogenannter Synthesis-Report sein, der die Ergebnisse der drei vorhergehenden Reports zusammenfassen wird.  

Folgt man den Erkenntnissen des ersten Reports, so wird der heute vorgestellte ebenfalls die großen negativen Einflüsse der fossilen Energieträger auf das Klima und damit auch auf uns selbst zeigen. Fest steht, dass die Reduktion des Energieverbrauchs und ein Ausbau der Erneuerbaren Energieträger jedenfalls deutlich schneller als bisher voranschreiten muss. 

Ausgedörrtes Feld und grüne WIese

Über das IPCC 
IPCC ist die Abkürzung für „Intergovernmental Panel on Climate Change“ und wird im Deutschen auch als der Weltklimarat bezeichnet. Er wurde im Jahr 1988 von der UN-Generalversammlung bestellt und hat die Aufgabe, die Klimaveränderungen auf wissenschaftliche Weise zu beurteilen und aufzuarbeiten. Basierende darauf werden Strategien für die Zukunft erstellt. Dies wird im Rahmen von sogenannten „Assessment Cycles“ gemacht. Der erste Report wurde im Jahr 1990 veröffentlicht. Bis jetzt wurden fünf vollständige Cycles durchlaufen. Das zweite Teilergebnis des sechsten Zyklus wird heute, am 28.2.2022, vorgestellt.   

Wasserstrom – der neue Gamechanger

Ende März wurde eine Studie der EnergyWatchGroup zum Thema der Wasserkraft in Deutschland vorgestellt. Die meisten der dargestellten Punkte gelten in gleicher oder...

Weltwassertag 2024

Am 22. März findet – seit 1993 - der alljährliche Weltwassertag statt. Dieses Jahr steht er unter dem Motto „Leveraging Water for Peace“ (zu deutsch: Wasser für den...

Welttag des Artenschutzes

Klimaschutz ist Artenschutz – die Kleinwasserkraft leistet dazu ihren Beitrag! Am 3. März findet der seit 2014 jährliche Welttag des Artenschutzes statt. Der...

Clean Energy Day

Am 26. Jänner wird der von den Vereinten Nationen (UN) erst letztes Jahr ausgerufene „Clean Energy Day“ begangen. Der 26 Jänner wurde gewählt, weil dieser der...

Die Ergebnisse der 28. Weltklimakonferenz

Vom 30. November bis zum 13. Dezember 2023 fand die 28. Weltklimakonferenz in Dubai statt – einen Tag länger als geplant. Grund dafür war, dass sich die Verhandlungen...

COP 28

Vom 30. November bis zum 12. Dezember findet die 28. UN-Klimakonferenz (auch COP 28 genannt) in den Vereinigten Arabischen Emiraten in Dubai statt.  Die COP...

Wie wir das 1,5° Ziel (theoretisch) noch erreichen können

Die Begrenzung der vom Menschen verursachten Erder­wärmung ist unabdingbar. Bereits jetzt sind die Folgen zu spüren: Angefangen von Überschwemmungen, über das Schmelzen...

Die RED III wurde veröffentlicht!

Am 31.10.2023 wurde die Renewable Energy Directive in Ihrer finalen Form veröffentlicht. Die Richtlinie tritt somit am 20.11.2023 in Kraft. Das bedeutet, dass Sie nun...

1,5°-Ziel kann noch erreicht werden

Das Ziel, die Erderwärmung auf 1,5° gegenüber dem vorindustriellen Niveau zu begrenzen, wurde auf der Pariser Klimakonferenz im Jahr 2015 beschlossen. Konkret wurde...

Energiepolitische Zwischenbilanz Deutschland

Bei politischen Wahlen spielt die Haltung der Parteien in Bezug auf den Klimawandel und ihre Positionen und Pläne für den Ausbau der Erneuerbaren Energien in immer...