preloader image of the website

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Logo Kleinwasserkraft

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Über uns

Unsere Absicht

Diese Website wurde auf Initiative der Kleinwasserkraft Österreich und der Arbeitsgemeinschaft Wasserkraftwerke Baden-Württemberg ins Leben gerufen. Wir haben die Seite mit der Absicht gegründet, einen Raum für die Kleinwasserkraft zu schaffen, der Einblicke bietet, aufklärt, zeigt und Dialog ermöglicht.

Wir sind der Meinung, wir müssen uns zeigen und dürfen uns nicht verstecken, da wir auf lokaler und regionaler Ebene einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz leisten sowie weitere wirtschaftliche, ökologische, soziale und kulturelle Dienstleistungen bereitstellen.

Wir laden Dich ein, die Wasserkraft zu verstehen, zu erleben und mitzudiskutieren.

 

Unsere Leitlinien

  • Wir bekennen uns zur unweigerlichen Notwendigkeit der Energiewende.
  • Wir bekennen uns zur Notwendigkeit eines Energiemix um die Energiewende zu schaffen.
  • Die Energiewende muss ein demokratischer Prozess sein.
  • Wir erkennen die rechtlichen Rahmenbedingungen auf nationaler und europäischer Ebene an und postulieren sie und forcieren deren Weiterentwicklung im Sinne der naturverträglichen Nutzung der Kleinwasserkraft aktiv.
  • Wir stehen für den vollständigen Ausstieg aus Kohle und Atomkraft und fossilem Gas. Atomkraft ist keine erneuerbare Energieform und wird es nie sein.
  • Wir gehen davon aus, dass der Übergang ohne Brückentechnologien möglich ist.
  • Alle erneuerbaren Energieformen leisten einen positiven Beitrag zur Energiewende.
  • Wir anerkennen, dass die Energiewende landschaftlich sichtbar sein wird.
  • Wir erkennen an, dass jedes Kraftwerk einen Eingriff in Ökosysteme darstellt und bekennen uns dazu, diese Eingriffe so ökologisch verträglich wie möglich zu halten.
  • Wir bekennen uns dazu, dass Kleinwasserkraftwerke nach ökologischen Maßgaben gebaut und revitalisiert werden, mit größtmöglicher Rücksichtnahme auf das Ökosystem Fluss.
  • Wir bekennen uns zur Art- und Biodiversitätserhaltung. In der Abwägung zwischen erneuerbaren Energieformen und Art- und Biodiversitätserhaltung achten wir auf den Populationsschutz, nicht auf den Schutz des Individuums.
  • Wir erkennen wesentliche Unterschiede bei den technischen, ökonomischen und ökologischen Herausforderungen zwischen Groß- und Kleinwasserkraftwerken, erkennen aber die Notwendigkeit jeder Art der Wasserkraftnutzung für die Energiewende an.

Kontakt